MACBA

Visuelle Barrierefreiheit Folgende Ressourcen können an der Museumsrezeption angefordert werden: Monokel und Lupen für die Öffentlichkeit mit Sehbehinderung. Wasserbehälter für Assistenzhunde. Es enthält ein Booklet in Großbuchstaben und Blindenschrift mit Informationen zur Sammlung. Leihmaterialien unterliegen nach Gebrauch einem Reinigungsprotokoll. Für die optischen Hilfsmittel und die Broschüre müssen Handschuhe getragen werden […]

+info

Santa Maria del Mar

Der Zugang für Personen mit eingeschränkter Mobilität befindet sich in der Calle Santa María mit einer mobilen Rampe, die den Zugang erleichtert. Der Rest der Zugänge weist architektonische Barrieren auf. Im Inneren des Tempels befinden sich hervorstehende Elemente, die für Menschen mit Sehbehinderung eine Schlaggefahr darstellen können.Der Zugang zu den […]

+info

Kathedrale Barcelona

Physische Zugänglichkeit: Der Hauptzugang zur Kathedrale und zum Kreuzgang von der Bisbe-Straße hat eine Treppe. Personen mit eingeschränkter Mobilität können den Tempel durch die linke Seitentür auf der Plaza de Sant Iu betreten, obwohl eine mobile Rampe im Voraus angefragt werden muss. Der Weg durch das Innere der Kathedrale und […]

+info

Montserrat

Sie können Montserrat mit dem Zug von Barcelona (Plaza – Fuß des Berges) erreichen und mit der Montserrat-Zahnradbahn hinauffahren. Beide sind für Personen mit eingeschränkter Mobilität vollständig zugänglich Die Seilbahn nach Montserrat hat keinen Zugang für Personen mit eingeschränkter Mobilität. Das Kloster: Die meisten Bereiche sind für Personen mit eingeschränkter […]

+info

Delta del Llobregat

Zugänglich für Menschen mit Funktionsvielfalt in den ausgeschilderten Wegen, den Klassenzimmern und dem Aussichtspunkt

+info

Gavà-Minen

Die Route ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität und Rollstühle zu 100% praktikabel, auch im Bereich der eingeschränkten Mobilität. Geführte sensorische Tour unter Vorbehalt, für Gruppen mit visueller Vielfalt. Das Modul taktischer Blick richtet sich an Menschen mit Sehbehinderung.

+info

Colonia Güell

Der Bahnhof FGC Colonia Güell ist zugänglich.Rollstuhlfahrer benötigen möglicherweise Hilfe, um sich durch die Straßen und Wege der Kolonie zu bewegen, da einige aus Sand bestehen, andere mit Kopfsteinpflaster versehen sind und in einigen Fällen steile Hänge vorhanden sind. Trotzdem ist ein Großteil der Umgebung gepflastert und kann richtig besucht […]

+info

Colonia Güell

Der Bahnhof FGC Colonia Güell ist zugänglich.Rollstuhlfahrer benötigen möglicherweise Hilfe, um sich durch die Straßen und Wege der Kolonie zu bewegen, da einige aus Sand bestehen, andere mit Kopfsteinpflaster versehen sind und in einigen Fällen steile Hänge vorhanden sind. Trotzdem ist ein Großteil der Umgebung gepflastert und kann richtig besucht […]

+info

Park Güell

• Die Begleitung von Besuchern im Rollstuhl wird empfohlen. • Die Monumental Zone weist einige architektonische Barrieren auf, obwohl es alternative Wege und Rampen gibt, die es Menschen mit eingeschränkter Mobilität ermöglichen, den Park vollständig zu besuchen. • Am Fuße der Haupttreppe befinden sich die Bar, der Shop und die […]

+info